78 – Jährige bestohlen – Wert etwa 2.000 Euro

Veröffentlicht am 28.Aug.2017 um 17:24 Uhr | Zuletzt geändert am: 28.Aug.2017 um 17:24 Uhr

Symbolfoto; © Thomas Siepmann/Fotolia.com



Mit Armschmuck, der einen Wert von etwa 2.000 Euro hat, verschwand eine unbekannte Trickdiebin am Samstag, gegen 10.00 Uhr, im Ammerweg in Krofdorf-Gleiberg. Die Unbekannte hatte zunächst bei der Frau geklingelt und der 78 – Jährigen an der Haustür mitgeteilt, dass sie alte Pelze, Schmuck und Bilder aufkaufen würde. Nachdem die Wettenbergerin ihr dann das wertvolle Schmuckstück zeigte, teilte ihr die Unbekannte mit, dass sie für das Schmuckstück 900 Euro bezahlen wolle. Anschließend bekam die 78 – Jährige zunächst 175 Euro. Danach, so die Schilderung der Geschädigten, lief die Unbekannte an ihr Auto, um das restliche Geld zu holen. Mit dem Armband verschwand sie aber und fuhr davon. Bei dem Auto soll es sich um einen weißen Transporter (Größe eines VW Busses) mit Gießener (GI) Kennzeichen handeln. Die Gesuchte soll etwa 45 Jahre alt und ca. 155 Zentimeter klein sein. Sie soll eine kräftige Figur und einen dunklen Kurzhaarschnitt haben. Sie soll deutsch ohne erkennbaren Akzent gesprochen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Polizei Blaulicht: Symbolfoto; © Thomas Siepmann/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 28.Aug.2017 um 17:24 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com