91 – Jähriger wird zum Opfer von dreisten Dieben

Veröffentlicht am 05.Sep.2017 um 17:21 Uhr | Zuletzt geändert am: 05.Sep.2017 um 17:21 Uhr

Symbolfoto; © Lukas Sembera/Fotolia.com



Offenbar gezielt abgelenkt und bestohlen wurde ein 91 – Jähriger am Samstag, gegen 13.00 Uhr beim Geldabheben an einem Automaten in der Moltkestraße in Großen-Linden. Der Lindener hatte gerade seine Bankkarte eingelegt und seine Geheimzahl eingegeben. Anschließend wartete auf die Ausgabe von Bargeld und Karte. In diesem Moment stellte sich eine unbekannte Person an seine Seite und bedrängte ihn verbal. Offenbar gelang es dem Unbekannten oder einer ebenfalls in dem Raum anwesenden Komplizin, die Bankkarte und mehrere Hundert Euro zu entwenden. Das diebische Duo soll einen dunklen Teint haben. Der Mann soll etwa 175 Zentimeter groß sein und ein dunkles Sakko und ein weißes Hemd getragen haben. Seine weibliche Begleitung soll etwa gleich groß sein und ein dunkles Kapuzenshirt getragen haben. Die Polizei sucht Zeugen, welche die beiden Personen am Samstagmittag am oder in der Nähe des Geldautomaten gesehen haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Symbolfoto; © Lukas Sembera/Fotolia.com

Zuletzt geändert am: 05.Sep.2017 um 17:21 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com