Bislang ruhiger Ablauf beim Besuch der Bundeskanzlerin

Veröffentlicht am 21.Sep.2017 um 17:44 Uhr | Zuletzt geändert am: 21.Sep.2017 um 17:44 Uhr



Etwa 3.000 Personen sind derzeit beim Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Gießen auf dem Brandplatz. Bislang lief die Veranstaltung störungsfrei.

Parallel dazu wurden im Gießener Stadtgebiet vier weitere Veranstaltungen angemeldet.

Die Kundgebungen und die Infostände der AfD, des DGB und der SDAJ verlaufen bislang ebenfalls ohne besondere Vorkommnisse. Ein Infostand der NPD wurde nicht besetzt.

Weitere Informationen folgen…






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com