Alkoholisierte Gäste sind schwer zu bändigen

Veröffentlicht am 26.Sep.2017 um 17:13 Uhr | Zuletzt geändert am: 26.Sep.2017 um 17:13 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Nur schwer zu bändigen waren drei Personen am Montag, gegen 23.40 Uhr, in einer Gaststätte in der Frankfurter Straße. Das Trio hatte offenbar zuvor reichlich Alkohol getrunken und Gäste belästigt. Auch als eine Polizeistreife dort eintraf, verhielten sich die Personen weiter sehr aggressiv. Den drei Asylbewerbern aus Eritrea, die 22 und 23 Jahre alt sind, wurde ein Hausverbot erteilt. Auch danach widersetzte sich insbesondere einer der Personen. Letztendlich musste der Verdächtige festgenommen und gefesselt werden. Offenbar wurde der Eritreer dabei ohnmächtig und musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Gegen die Personen wurde ein Verfahren wegen Hausfriedensbruch und Widerstand gegen Polizeibeamte eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Polizeifahrzeug: Pixabay

Zuletzt geändert am: 26.Sep.2017 um 17:13 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com