Schlägerei im Linienbus

Veröffentlicht am 17.Okt.2017 um 17:15 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Okt.2017 um 17:15 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Offenbar gleich vier Personen gingen auf einen 16 – Jährigen somalischen Asylbewerber los. Die Auseinandersetzung spielte sich in einem Linienbus, der am Montag, gegen 21.30 Uhr, in der Grünberger Straße unterwegs war, ab. 

Offenbar schlug das Quartett zunächst mit Fäusten auf den Jugendlichen ein. Einer der Schläger soll dann auch mit einer Flasche zugeschlagen haben. Der 16-Jährige musste anschließend zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Im Zuge der Fahndung konnte einer der Schläger, ein 23 – jähriger algerischer Asylbewerber in der Nähe festgenommen werden. Die drei anderen Personen konnten bislang nicht ermittelt werden. 

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • In einem Linienbus: Blaulicht Gießen / Privat






WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com