Taschendiebe im Stadtbus

Veröffentlicht am 18.Okt.2017 um 17:28 Uhr | Zuletzt geändert am: 18.Okt.2017 um 17:30 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Eine Geldbörse wurde einem 35 – Jährigen am Sonntag, gegen 12.45 Uhr, in der Buslinie 1, die zwischen der Klinikstraße und Rödgen unterwegs war, entwendet.

Der Geschädigte hatte sich an der Haltestelle Klinikstraße in die vorletzte Reihe gesetzt. Unmittelbar kamen noch drei Personen hinzu und setzten sich neben bzw. hinter den Gießener. Einer der Männer nahm dem 35-Jährigen dann das Handy und die Brille ab. Die beiden Sachen erhielt er aber wenig später wieder zurück. Unmittelbar danach stiegen die Männer wieder aus. Erst später bemerkte der Gießener den Verlust der Brieftasche.

Bei dem Dieb dürfte es sich um eine Person handeln, die zwischen 30 und 35 Jahre alt sein soll. Der Unbekannte soll leichte „Schlitzaugen“, dunkle Locken und einen Dreitagebart haben. Er soll gebrochen Deutsch und sehr wahrscheinlich arabisch gesprochen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • In einem Linienbus: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 18.Okt.2017 um 17:30 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com