Zwei Unfallfluchten aus Gießen

Veröffentlicht am 20.Okt.2017 um 18:13 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Okt.2017 um 18:13 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: Zwei Unfallfluchten in der Otto-Behagel-Straße

Ein blauer Mini Cooper wurde am Donnerstag, zwischen 08.10 und 14.05 Uhr, in Gießen auf dem Parkplatz des Philosophikums in der Otto-Behaghel-Straße an der hinteren linken Seite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Ähnlich erging es einem „schwarzen Volvo V70“, der am Mittwoch an fast gleicher Stelle zwischen 08:50 Uhr bis 12:15 Uhr beschädigt wurde. Auch in diesem Fall fuhr der Verursacher davon und hinterließ einen Schaden von 750 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter der Ruf-Nr. 0641/7006-3555 entgegen.

Gießen: Unfallflucht im Heerweg

Eine weitere Unfallflucht wurde am Mittwoch, zwischen 12.45 und 15.50 Uhr, im Heerweg in Gießen begangen. Ein 1er BMW wurde von einem unbekannten Fahrzeug auf der Fahrerseite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter der Ruf-Nr. 0641/7006-3555 entgegen.

Bildquelle:

  • Polizeiauto: Pixabay

Zuletzt geändert am: 20.Okt.2017 um 18:13 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com