79 – Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Veröffentlicht am 23.Okt.2017 um 19:14 Uhr | Zuletzt geändert am: 23.Okt.2017 um 19:14 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag, gegen 18.00 Uhr, auf einem landwirtschaftlichen Feldweg bei Bellersheim. Ein 79 – Jähriger wurde dabei schwer verletzt und erlag am Montagmorgen in einer Gießener Klinik seinen schweren Verletzungen. Der Unfall ereignete sich in unmittelbarer Nähe zur Landesstraße 3131 zwischen Trais-Horloff und Bellersheim. Etwa 100 Meter vor Bellersheim bog eine mit Heuballen beladener landwirtschaftliche Zugmaschine, die aus Richtung Trais-Horloff kam und von einem 46 – Jährigen gesteuert wurde, nach links in einen asphaltierten Feldweg ein. Unmittelbar danach bog der Fahrer wieder nach rechts auf ein landwirtschaftliches Grundstück ab. Bei diesem „Abbiegen“ löste sich von der Ladefläche des mitgeführten Anhängers offenbar ein großer Rundballen. Der Rundballen traf den unmittelbar neben dem Anhänger stehenden 79 – Jährigen. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen. Er wurde wenig später mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Gießen geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Hinweise zum Unfallgeschehen bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Bildquelle:

  • Verkehrsunfall (Symbolbild): Pixabay

Zuletzt geändert am: 23.Okt.2017 um 19:14 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com