Hunderte Bierkisten verteilten sich auf der Autobahn

Veröffentlicht am 25.Okt.2017 um 13:37 Uhr | Zuletzt geändert am: 25.Okt.2017 um 13:37 Uhr



Friedberg (ots) – Autobahn 45: Zu Behinderungen kommt es seit dem heutigen Morgen auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Florstadt und Wölfersheim. Ein Getränkelaster hatte nach einem Unfall mehrere hundert Kisten Bier verloren. Die Aufräumarbeiten dauern noch immer an.

Gegen 09.25 Uhr verteilten sich etwa 30.000 Bierflaschen, die in rund 1500 Kisten steckten, auf der Fahrbahn der A45. Etwa 200 Meter vor der Anschlussstelle Wölfersheim muss die Fahrbahn daher noch immer gereinigt werden.

Zum Unfall kam es nach bisherigen Erkenntnissen, als eine Polofahrerin – vermutlich aus Unachtsamkeit – nach rechts von der Fahrbahn abkam, mit der Außenleitplanke kollidierte und von dieser abgewiesen gegen die Zugmaschine des LKW stieß. Der LKW kam dadurch nach links gegen die Mitteilleitplanke. Dabei riss die Plane auf und die Kisten verteilten sich auf der Fahrbahn.

Die Fahrerin des PKW aus dem Lahn-Dill-Kreis kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Polo und LKW mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Nach einer vorübergehenden Vollsperrung wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der linke Fahrstreifen ist aufgrund der Bergungsarbeiten noch immer gesperrt.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com