Bedrohung mit geklauter, geleerter und dann zerissener Bierdose

Veröffentlicht am 07.Nov.2017 um 16:42 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Nov.2017 um 16:42 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht-Giessen



Zu einem polizeilichen Einsatz kam es am Montagnachmittag in einem Discounter in der Georg-Elser-Straße. Offenbar hatten zwei marokkanische Asylbewerber im Alter von 24 und 38 Jahren aus dem Markt Lebensmittel entwendet. In der Folge soll der 38 – Jährige eine Bierdose leer getrunken und anschließend zerrissen haben. Mit der beschädigten Dose bedrohte er einen Mitarbeiter des Discounters. Auch als Polizeistreifen eintrafen, bedrohte der Ältere der beiden Verdächtigen die Polizeibeamten. Bei der Überprüfung stellte es sich heraus, dass der 24 – Jährige sich offenbar illegal in Deutschland aufhält. Beide Personen wurden festgenommen. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • RTK: Blaulicht Gießen / Privat






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com