20 – Jähriger mit Drogen angetroffen

Veröffentlicht am 20.Feb.2018 um 18:22 Uhr | Zuletzt geändert am: 20.Feb.2018 um 18:22 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Am Montag führte die gute Nase von Polizeibeamten und der berühmte „Kommissar Zufall“ zur Sicherstellung von deutlich über einem Kilogramm Drogen. Ein 20 – Jähriger sollte zu einem Gerichtstermin gebracht werden. Offenbar hatte der Gießener zuvor die Vorladung dazu einfach nicht beachtet. Als die Beamten den Heranwachsenden am frühen Montagmorgen in seiner Gießener Wohnung antrafen, entdeckten sie eine kleine Menge an Drogen auf einem Glastisch. Als danach deutlich der Geruch von Marihuana durch die Wohnung zog, schauten die Beamten noch genauer hin. Sie fanden in der Wohnung des Polizei-bekannten Mannes etwa 1,3 Kilogramm Marihuana, knapp 50 Gramm einer Partydroge sowie kleiner Drogenmengen. Der Verdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 20.Feb.2018 um 18:22 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com