Böschung absichtlich in Brand gesetzt

Veröffentlicht am 22.Mrz.2018 um 17:06 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Mrz.2018 um 17:06 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Allendorf/Lda.: Eine Böschung, die sich am Ortsausgang von Nordeck befindet, wurde offenbar mittels Brandbeschleuniger am Mittwochnachmittag angezündet. Dabei wurde auch die Schutzplanke und ein Schild entlang der Kreisstraße 34 (Richtung Allendorf) beschädigt. Offenbar kommt ein 69 – Jähriger als Verdächtiger in Frage. Die Ermittlungen laufen noch.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Bildquelle:

  • Feuerwehr: Pixabay

Zuletzt geändert am: 22.Mrz.2018 um 17:06 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com