Festnahmen nach schwerem Bandendiebstahl von Buntmetall – Haftbefehle gegen 5 Bulgaren

Veröffentlicht am 07.Apr.2018 um 6:15 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Apr.2018 um 6:15 Uhr

Symbolbild: www.polizei-beratung.de Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes



Marburg-Biedenkopf (ots) – Fünf Bulgaren im Alter zwischen 25 bis 39 Jahren stehen unter dem Verdacht, als Bande von Oktober 2017 bis heute mehrere Einbrüche im Landkreis Marburg-Biedenkopf begangen und dabei etwa 32 Tonnen hochwertiges Kupfer und Messing im Gesamtwert von ca. 130.000 Euro erbeutet zu haben.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Marburg erließen die zuständigen Richter des Amtsgerichts Marburg gegen die Männer, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben, Haftbefehle. Sie befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Festnahme erfolgte am Mittwoch, 04. April, nach dem in der Nacht vorangegangenen Einbruch in einen Rohstoffverwertungsbetrieb in Dautphetal. Die Beute aus der Nacht bestand aus gut 2,5 Tonnen Kupfer und Messing im Wert von 15 – 20.000 Euro.

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Marburg ermitteln bereits seit letztem Jahr Oktober intensiv wegen Einbruchstaten in Marburg, Dautphetal, Stadtallendorf und Lahntal, bei denen die Täter jeweils große Mengen hochwertiger Metalle, meist Kupfer und Messing, mitnahmen. Die Ermittler gingen aufgrund der Tathergänge und -begehungsweisen, sowie aufgrund von Ermittlungsergebnissen davon aus, dass es sich um die gleichen Täter bzw. eine gleiche Tätergruppe handelt. Die sich anschließenden, umfangreichen Ermittlungen und Maßnahmen ermöglichten die Festnahme der Tatverdächtigen nach dem letzten Einbruch. Die Fahnder griffen zu, als die Tatverdächtigen versuchten, die Beute zu veräußern.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wird zu klären sein, ob sich das Betätigungsfeld der Festgenommenen auf den Landkreis Marburg-Biedenkopf beschränkte.

Bildquelle:

  • Verhaftung: Symbolbild: www.polizei-beratung.de Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Zuletzt geändert am: 07.Apr.2018 um 6:15 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com