Versuchter Raub endet ohne Beute, jedoch mit Faustschlägen

Veröffentlicht am 09.Apr.2018 um 16:40 Uhr | Zuletzt geändert am: 09.Apr.2018 um 16:40 Uhr

Bild / Pixabay



Gießen: Ein 22 – Jähriger wurde am Samstag, gegen 06.00 Uhr, durch zwei unbekannte Personen in der Landgrafenstraße körperlich angegangen. Einer der beiden Täter, die etwa 20 Jahre alt sein sollen, forderte von dem Gießener die Herausgabe von Bargeld. Als er sich weigerte, bekam er von einem der Räuber zwei Faustschläge ins Gesicht. Nach dem misslungenen Versuch flüchteten die beiden Räuber in unbekannte Richtung. Sie sollen osteuropäisch aussehen, dunkle Haare haben und beide zwischen 180 und 185 Zentimeter groß sein.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755.

Zuletzt geändert am: 09.Apr.2018 um 16:40 Uhr

Titelbildquelle:

  • Schlägerei, Faust: Blaulicht Gießen / Privat






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com