A45 – Unfallflucht zwischen der Anschlussstelle Lützellinden und dem Autobahnkreuz Gießen-Süd

Veröffentlicht am 12.Apr.2018 um 16:52 Uhr | Zuletzt geändert am: 12.Apr.2018 um 16:52 Uhr



Ein LKW mit Anhänger befuhr am Dienstag (10.04.2018), gegen 18:00 Uhr, den rechten von zwei Fahrspuren in Baustellenbereich der A 45 Richtung Hanau. Ein 53-jähriger Mann aus Butzbach befuhr mit einem Vito die linke der beiden Spuren. Dann überholte er den LKW. An der Anschlussstelle Lützellinden fuhr ein dunkler Kleinwagen auf die Hauptfahrbahn ein, ohne die Vorfahrt des dort fahrenden LKWs zu beachten. Dadurch musste der LKW abbremsen und ausweichen, um ein Auffahren zu verhindern. Der LKW geriet dadurch auf die Spur des Vitos und drängte diesen gegen die Mittelleitplanke. Der Fahrer des Vitos hielt an, die anderen Beteiligten fuhren jedoch einfach weiter und beging somit offenbar eine Unfallflucht.

Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Unfallbeteiligten geben könne, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Mittelhessen, unter der Telefonnummer: 06033-7043-5010, zu melden.






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com