Live dabei. Die Polizei Mittelhessen Twittert 24 Stunden live

Veröffentlicht am 13.Apr.2018 um 15:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 13.Apr.2018 um 15:20 Uhr



Friedberg (ots) – Bereits im vergangenen Jahr begleitete das Team Soziale Medien der Polizei Mittelhessen die Arbeit Hessens größter Autobahnstation einen Nachtdienst lang live bei Twitter (@Polizei_MH). Der Anklang war gut, das Interesse der Follower groß. Aus diesem Grund wird das Team in diesem Jahr sogar 24 Stunden lang dabei sein, wenn die Kolleginnen der Autobahnstation Mittelhessen auf Streife gehen.

Beginnend mit dem Nachtdienst um 18.30 Uhr am kommenden Dienstag (17. April) bis zum Ende des Tagdienstes um 18.30 Uhr am Mittwoch (18.April), twittert die Polizei Mittelhessen über alles, was auf den mittelhessischen Autobahnen so geschieht.

Dabei gibt es in diesem Jahr zwei ganz besondere Highlights. Neben einer großangelegten Kontrolle zum #Speedmarathon am 18.04.2018 auf der Autobahn, hat die Polizei Mittelhessen auch die Möglichkeit bei einer Kontrolle der sogenannten spezialisierten Verkehrsüberwachung dabei zu sein.

Was sich genau dahinter verbirgt, dass kann jeder live bei Twitter oder im Nachgang natürlich auf der Internetseite unter www.polizei.hessen.de/ppmh verfolgen.

Der Hashtag für die diesjährige Aktion auf Twitter lautet #24hPAST






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com