37 – Jähriger versucht Kontrahenten mit Messer zu verletzen

Veröffentlicht am 16.Apr.2018 um 17:28 Uhr | Zuletzt geändert am: 16.Apr.2018 um 17:28 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Gießen: Knapp zwei Promille zeigte das Alkoholtestgerät am späten Samstagvormittag bei einem 37 – Jährigen festgenommenen Serben an. Der Verdächtige hatte in der Liebigstraße mit einem 32 – Jährigen Streit. Offenbar nahm der wohnsitzlose Mann dann ein Klappmesser und versuchte vergeblich seinen Kontrahenten zu verletzen. Eine Streife konnte den angetrunkenen Mann dann wenig später festnehmen. Im Zuge der Überprüfungen stellte es sich heraus, dass sich der Mann illegal in Deutschland aufhält. Der 37 – Jährige wurde dann in die Zelle gebracht.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Zuletzt geändert am: 16.Apr.2018 um 17:28 Uhr

Titelbildquelle:

  • Messer in der Hand: Blaulicht Gießen / Privat






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com