Unsittlich berührt – Kripo Marburg bittet um Mithilfe

Veröffentlicht am 23.Apr.2018 um 14:00 Uhr | Zuletzt geändert am: 23.Apr.2018 um 14:00 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Marburg: Die Kripo Marburg ermittelt wegen eines Sexualdeliktes, sucht etwaige Zeugen und bittet um Hinweise, die zur Identifizierung des mutmaßlichen Täters führen könnten.

Der Gesuchte hatte das 20 Jahre alte Opfer am Sonntagmorgen (22. April) um 04.00 Uhr, im Pilgrimstein vor dem dortigen Hotel angesprochen, gegen die Wand gedrückt und mehrfach unsittlich berührt. Die junge Frau wehrte den Mann letztlich ab und flüchtete in einen Hausflur. Der Mann folgte ihr nicht. Sie beschrieb ihn als 1,75 bis 1,80 Meter groß, gepflegt und von möglicherweise südländischer Herkunft. Er sprach leicht akzentuiertes Deutsch.

Wer hat den Vorfall gesehen? Wer kann den mutmaßlichen Täter näher beschreiben oder Hinweise zu seiner Identifizierung geben? Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Bildquelle:

  • Blaulicht: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 23.Apr.2018 um 14:00 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com