Zu drei Unfallfluchten werden Hinweise erbeten

Veröffentlicht am 29.Apr.2018 um 20:50 Uhr | Zuletzt geändert am: 29.Apr.2018 um 20:50 Uhr



Gießen: Auto in der Ringallee beschädigt und weggefahren

Einen beträchtlichen Schaden hat ein Unbekannter am Donnerstag, zwischen 07.30 und 10.00 Uhr in der Ringallee hinterlassen. Der Unbekannte hatte einen Ford Focus an der hinteren linken Seite beschädigt. Trotz Schadens von 2.000 Euro fuhr der Verursacher davon. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.


Gießen: Rechte Fahrzeugseite beschädigt

In der Philipp-Reis-Straße in Gießen kam es am Mittwoch, zwischen 09.45 und 11.40 Uhr, zu einer Unfallflucht. Der VW Touran war in diesem Zeitraum auf einem Parkplatz einer Kfz.-Werkstatt abgestellt. Offenbar kam ein anderes Fahrzeug gegen die rechte Seite des PKW. Anschließend fuhr der Fahrer davon und hinterließ einen Schaden von etwa 2.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.


Fernwald: Hauswand beschädigt und davon gefahren

Ein Laster kommt möglicherweise für eine Unfallflucht in der Nacht zum Donnerstag in der Schulstraße in Fernwald in Frage. Das Fahrzeug war offenbar gegen die die Wand eines Wohnhauses gekommen. Dabei wurde auch ein Regenrohr beschädigt. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com