30 – Jähriger am frühen Sonntagmorgen in eine Klinik eingeliefert

Veröffentlicht am 07.Mai.2018 um 16:34 Uhr | Zuletzt geändert am: 07.Mai.2018 um 17:47 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Mit Kopfverletzungen musste ein 30 – Jähriger am frühen Sonntagmorgen in eine Klinik eingeliefert werden. Der Mann war mit zwei weiteren Personen in der Frankfurter Straße in Gießen zu Fuß unterwegs, als ihnen etwa acht unbekannte Personen entgegen kamen. Die größere Gruppe soll dann unvermittelt auf die kleiner Gruppe eingeschlagen haben. Dabei wurde der 30 – Jährige schwerer am Kopf verletzt. Auch seine zwei Begleiter erlitten Verletzungen. Die Gruppe rannte dann stadtauswärts davon. Dabei sollen sich etwa sieben männliche und eine weibliche Person befunden haben. Sehr wahrscheinlich sollen Personen aus der Gruppe russisch gesprochen haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Krankenhaus: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 07.Mai.2018 um 17:47 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com