Zweimal an der Lahn blankgezogen – Ein und derselbe Täter?

Veröffentlicht am 08.Mai.2018 um 17:11 Uhr | Zuletzt geändert am: 08.Mai.2018 um 17:20 Uhr

Foto: Blaulicht Giessen



Gießen: Am Lahnufer entblößt

Nach einem Exhibitionisten, der zwischen 30 und 45 Jahre alt und eine untersetzte Figur haben soll, sucht die Gießener Kripo.

Der Unbekannte hatte sich vor einer 52 – Jährigen, die mit einem Ruderboot auf der Lahn unterwegs war, entblößt. Der Mann mit mittelblonden Haaren soll sich in Höhe des Silbersees aufgehalten haben.


Gießen: In der Lahnstraße entblößt

Knapp eine Stunde nach der ersten Meldung über einen Exhibitionisten wurde der Polizei an der Lahnstraße ein weiterer Fall gemeldet. Eine 20 – Jährige hatte ihr Fahrrad an der Brücke Gießener Ring abgestellt, als sich ein Unbekannter ebenfalls vor ihr entblößte. Trotz mehrfacher Aufforderungen entfernte sich der Täter nicht und zeigte sich weiter in schamverletzender Weise. Erst als ein Zeuge dazu kam, flüchtete der Mann mit einem Fahrrad über eine Brücke auf die andere Lahnseite. Er soll etwa 30 Jahre alt, 175 Zentimeter groß und korpulent sein. Er soll Radbekleidung getragen haben und auf einem Rennrad davon gefahren sein.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641/7006-2555.

Bildquelle:

  • Lahnwehr Gießen: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 08.Mai.2018 um 17:20 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com