Nach Disput Wodkaflasche auf den Kopf bekommen

Veröffentlicht am 11.Mai.2018 um 17:35 Uhr | Zuletzt geändert am: 11.Mai.2018 um 17:35 Uhr

Rettungswagen Bild:Pixabay



Gießen: Zur Behandlung in eine Klinik musste ein 27 – Jähriger nach einer Attacke am Donnerstag, gegen 04.25 Uhr, in der Westanlage. Der Verletzte war zuvor mit Bekannten unterwegs und auf eine andere Personengruppe in Höhe des Brauhauses „Alt Gießen“ aufeinandergetroffen. Nach einem kurzen Disput zwischen den beiden Gruppen soll ein Unbekannter aus der anderen Gruppe mit einer mitgeführten Wodkaflasche dem 27 – Jährigen auf den Kopf geschlagen haben. Der Täter soll weiße Kleidung getragen und einen dunklen Teint haben.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Bildquelle:

  • Rettungswagen: Pixabay

Zuletzt geändert am: 11.Mai.2018 um 17:35 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com