Mehrere Smartphones in der Plockstraße entwendet

Veröffentlicht am 17.Mai.2018 um 17:35 Uhr | Zuletzt geändert am: 17.Mai.2018 um 17:35 Uhr



Gießen: Fünf Handys im Wert von etwa 4.000 Euro haben zwei Diebe am Mittwoch, gegen 14.40 Uhr, aus einem Handyladen in der Plockstraße entwendet. Offenbar hatte einer der Täter Schmiere gestanden. Der andere Täter hatte dann in einem günstigen Moment die fünf Smartphones aus einer Ablage des Geschäftes entwendet und dabei die Sicherungen abgerissen. Mit den Handys rannten die beiden in Richtung Goethestraße davon.

Einer der Diebe soll 170 Zentimeter groß, schmal und etwa 15 Jahre alt sein. Getragen habe er lauten Zeugen eine schwarze Adidas – Jacke sowie eine dunkle Hose und ein weißes Shirt. Bei seinem Komplizen soll es sich um ein Kind im Alter von etwa 12 Jahren handeln.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com