Unbekannter entblößt sich vor Kindern – Polizei bittet um Mithilfe

Veröffentlicht am 19.Mai.2018 um 7:20 Uhr | Zuletzt geändert am: 24.Feb.2019 um 13:59 Uhr



Wetzlar: Bei der Suche nach einem Exhibitionisten bittet die Wetzlarer Polizei um Zeugenhinweise. Der Mann hatte sich an Christi Himmelfahrt (10.05.2018) in der Stoppelberger Hohl gegenüber Kindern entblößt.

Zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr spielten die Kinder auf dem Bolzplatz an der Freiherr-von-Stein-Schule Fußball. In einem Gebüsch, das zwischen der Straße Stoppelberger Hohl und dem Beachvolleyball-Feld liegt, bemerkten die Schüler einen Mann, der sie über einen Zeitraum von etwa 20 Minuten beobachtete. Den Unterleib des Unbekannten konnten die Jungs zunächst nicht sehen, diesen verdeckte das Gebüsch. Als sich Erwachsene näherten, machten die Kinder diese auf den Mann aufmerksam. Der zog sich seine Hose hoch und lief davon. Zeugen beobachteten, wie er in einen silberfarbenen Kombi einstieg und davon fuhr.

Der Täter war etwa 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, von dicklicher Statur und nach Einschätzung der Kinder Deutscher. Er trug einen blauen Kapuzenpullover, die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen, sowie eine Sonnenbrille.

Die Polizei sucht weitere Zeugen und fragt:

– Wer hat den Vorfall am Donnerstag vergangener Woche beobachtet?

– Wer kann Angaben zu dem Exhibitionisten oder dessen Fahrzeug machen?

– Wer hat sonst in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht?

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.






Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com