Zweimal Unfallflucht

Veröffentlicht am 22.Mai.2018 um 17:28 Uhr | Zuletzt geändert am: 22.Mai.2018 um 17:28 Uhr

Symbolfoto; © Blaulicht Gießen



Pohlheim: Dunkle Limousine nach Unfallflucht gesucht

Nach einer Unfallflucht, die sich am Sonntag, gegen 21.50 Uhr, in der Ringstraße in Garbenteich ereignete, sucht die Polizei nach einem beschädigten PKW mit Gießener Kennzeichen. Der gesuchte PKW war in Richtung Dorf-Güller-Straße unterwegs und überholte den PKW eines 48 – Jährigen aus Alsfeld. Bei diesem Abbiegen in die Straße „An der Haselhecke“ kam es dann zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Nach einer kurzen Unterhaltung setzte sich der Fahrer der Limousine wieder ins Auto und fuhr davon. Der Fahrer soll gebrochen Deutsch gesprochen haben. Er soll eine rote Jacke getragen haben und etwa 30 Jahre alt sein. Bei dem Fabrikat des gesuchten Autos könnte es sich um einen Opel, dessen rechte Seite beschädigt ist, handeln.

Gießen: Mehrere Hundert Euro Sachschaden

Trotz Schadens von mehreren hundert Euro ist ein Autofahrer am Freitag, zwischen 14.30 und 15.00 Uhr, in der Pistorstraße davon gefahren. Der Unbekannte hatte mit seinem Auto die hintere linke Seite beschädigt.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Bildquelle:

  • Blaulicht / Wache: Blaulicht Gießen / Privat

Zuletzt geändert am: 22.Mai.2018 um 17:28 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com