Erneute Verkehrskontrollen: Knapp die Hälfte der Fahrzeuge wurde beanstandet

Veröffentlicht am 24.Mai.2018 um 16:05 Uhr | Zuletzt geändert am: 24.Mai.2018 um 16:05 Uhr

Bild: Blaulicht Gießen



Mitarbeiter des regionalen Verkehrsdienstes haben am Mittwoch während einer Kontrolle in der Grünberger Straße in Gießen erneut viele Fahrzeuge unter die Lupe genommen. Hauptaugenmerk dabei waren zum widerholten Male unter anderem die Handy- und Gurtverstöße. Es stellte sich heraus, dass von den insgesamt 42 kontrollierten Fahrzeugen fünf Fahrer telefonierten. Acht der Kontrollierten waren nicht angeschnallt. Auch Kleintransporter und Mietwagen wurden unter die Lupe genommen. Auch dabei wurden Verstöße, u.a. gegen die Ladungssicherung, festgestellt. Knapp die Hälfte der Fahrzeuge musste beanstandet werden.






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com