Täter nach Einbruch auf der Flucht

Veröffentlicht am 31.Mai.2018 um 10:10 Uhr | Zuletzt geändert am: 31.Mai.2018 um 14:49 Uhr

Symbolfoto; © Pixabay.de



Gießen: Nach einem Einbruch, der sich am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, in der Richard-Wagner-Straße in Gießen ereignete, sucht die Polizei zwei Einbrecher, die sich offenbar französisch sprachen. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Diebe nicht in das Mehrfamilienhaus kamen und flüchteten. Das Duo hatte an der rückwärtigen Seite des Wohnhauses ein Fenster eingeschlagen. Durch die Geräusche wurde der Zeuge auf den gerade stattfindenden Einbruch aufmerksam und schaute nach. Er konnte zwei Personen im Alter von etwa 14 und 16 Jahren auf der Terrasse sehen.

Die beiden Personen, die sich vermutlich in Französisch unterhielten, rannten in Richtung Straße davon. Sie sollen einen dunklen Teint haben und 140 bzw. 160 Zentimeter groß sein. Eine eingeleitete Fahndung brachte bislang keinen Erfolg.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 – 7006 2555.

Bildquelle:

  • Einschlag eines Fensters: Pixabay

Zuletzt geändert am: 31.Mai.2018 um 14:49 Uhr






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com