Linienbus landet im Graben

Biebertal: Am Dienstag (22.Juni) gegen 18.30 Uhr befuhr ein 35-jähriger Mann mit einem Linienbus die Landstraße 3047 in Richtung Frankenbach und ein 56-jähriger Mann in einem LKW mit Anhänger fuhr in entgegengesetzter Richtung. Im Bereich einer Kurve kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge und der Bus kam von der Fahrbahn ab. Erst nach mehreren Metern blieb der Bus in einem Graben stehen. Der Busfahrer kam dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen verletzten sich offenbar keine weiteren Personen. Aufgrund der Bergung des Linienbusses musste die Landstraße für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 70.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.