Zwei Verletzte und 18.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß in Heuchelheim

Bild: © Blaulicht Gießen

Heuchelheim: Gestern, am späten Nachmittag (22.04.2021), fuhr eine 40-Jährige mit ihrem VW Golf auf der Heuchelheimer Straße aus Gießen kommend in Richtung Heuchelheim. Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem VW Caddy in entgegengesetzter Richtung in Richtung Heuchelheim. Die aus Buseck stammende Golf-Fahrerin wollte nach links in die Friedrich-List-Straße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Gießener mit seinem braunen Caddy. Der Caddy krachte in die Beifahrerseite des blauen Golfs. Beide Autofahrer verletzten sich bei dem Zusammenstoß. Die 40-Jährige begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Ein Rettungswagen brachte den Gießener verletzt in ein umliegendes Krankenhaus. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf 18.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizei Mittelhessen.

WhatsApp Gruppe beitreten