Aktuell mehrere Schockanrufe – Kripo warnt

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Seit den Mittagsstunden (26.5.2021) kommt es im Raum Gießen vermehrt zu sogenannten Schockanrufen. In mehreren Anrufen geben sich die Betrüger als Polizeibeamte aus oder schildern einen tragischen Unfall in der Familie. In allen Fällen wollen die kriminellen Anrufer, die zumeist im Ausland sitzen und wahrscheinlich im Raum Gießen einen sogenannten Abholer “platziert” haben, an das Bargeld der zumeist älteren Personen. Bislang kamen die Anrufer nicht zum Erfolg. Die Polizei warnt daher aus aktuellem Anlass.