Auffälliger Qualm wird 42 – Jährigem zum Verhängnis

Bild: Fotolia_35675356
Nachtigall Foliendesign

Gießen:  Zu viel Rauch verursachte offenbar ein 42 – Jähriger aus Pohlheim am Montagmorgen im Seltersweg. Er hatte gerade geparkt, als Rauch von Marihuana offenbar aus dem Innenraum seines PKW nach außen drang. Polizeibeamte bemerkten den auffälligen Geruch und kontrollierten den Mann. Es stellte sich heraus, dass er wahrscheinlich Drogen genommen hatte. Auch fanden die Polizisten mehrere kleinere Päckchen mit Betäubungsmitteln. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren zu.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.