Autofahrer touchiert Radfahrer und flüchtet – Hinweise gesucht

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstagabend vergangener Woche (09.09.2021) auf der Rödgener Straße, bittet die Gießener Polizei um Mithilfe. Gegen 22.30 Uhr war ein 24-Jähriger auf seinem Fahrrad von der Georg-Elser-Straße aus auf der Rödgener Straße stadtauswärts unterwegs. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass ein Autofahrer den Biker rechts überholte und es dabei zu einer Berührung mit dem Lenker kam. In der Folge stürzte der in Gießen lebende Radfahrer zu Boden und trug Schürfwunden davon. Weitere Untersuchungen wurden in der Uniklinik Gießen durchgeführt. Der Unfallfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Nähere Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer kann der 24-Jährige nicht machen. Wer hat den Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Autofahrer am Abend des 09.09.2021 auf der Rögener Straße beobachtet? Wer kann sonst Angaben zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug machen?

Hinweise erbittet die Polizeistation Gießen Nord unter Tel.: (0641) 7006-3755.