Gießen: 31-jähriger beraubt – Räuber stiegen in Bus

Nachtigall Foliendesign

Gießen: Die Polizei sucht nach einem Raub von Freitagabend in der Frankfurter Straße nach Zeugen. Gegen 22.15 Uhr bedrängten zwei Unbekannte einen 31-jährigen Mann. Anschließend riss einer an der Goldkette des Opfers, welche zu Boden fiel. Letztendlich stiegen die Räuber mit dem Anhänger der Kette an der Haltestelle “Liebigstraße” in einen Bus (vermutlich Linie 1 oder 5). Nach Angaben eines Zeugen sahen die Verdächtigen nordafrikanisch aus und hatten dunkle lockige Haare. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen geben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Gießen unter 0641/7006-2555 in Verbindung zu setzen.