Gießen: 34-jähriger nach Einbruch festgenommen

Bild: © Blaulicht Gießen

Gießen: Die Polizei hat nach dem Einbruch in eine Garage einen 34-jährigen Mann festgenommen. Nachdem sich der marokkanische Staatsbürger Zugang in die Garage verschaffte, warf er die Scheibe eines PKW ein. Zeugen hörten gegen 00.50 Uhr mehrere Geräusche. Als sie die offenstehende Garage erblickten, entdeckten sie den Einbrecher. Er machte sich an einem Ford zu schaffen. Der 34-Jährige hob sofort seine Hände und kam aus der Garage. Die Polizei nahm ihn widerstandslos fest. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Gießen wird der Festgenommene noch heute noch einem Haftrichter vorgeführt.