Gießen: Kontrollen im Stadtgebiet

Bild: Fotolia_42681332
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Viele Fahrzeug- und viele Personenkontrollen wurden in den späten Abendstunden am Montag und den frühen Morgenstunden am Dienstag im Stadtgebiet durchgeführt. Die Beamten waren zwischen 23.00 und 02.00 Uhr, in der Rodheimer Straße, in der Frankfurter Straße und in der Licher Straße tätig und zogen etwa 80 Fahrzeuge aus dem Verkehr. Etwa 110 Personen wurden überprüft. Neben Verstößen, die Barverwarnungen, unter anderem wegen Handynutzung, erwischten die Beamten zwei Personen, die ohne die notwendige Fahrerlaubnis unterwegs waren. Ein Autofahrer hatte Drogen genommen. Er musste mit zur Blutentnahme.