Gießen: Sachen im Wert von fast 700 Euro eingesteckt

Symbolbild
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Ein 40 – Jähriger wollte am Donnerstagmittag offenbar Sachen im Wert von fast 700 Euro aus einem Kaufhaus im Seltersweg mitgehen lassen. Offenbar hatte der Asylbewerber aus dem Kosovo mittels eines mitgebrachten Cutter Messers die Sicherung gelöst und wurde noch vor der Flucht von einem Detektiv bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Diebstahls mit Waffen gefertigt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.