Gießen: Schwerer Unfall am Gießener Nordkreuz – Fahrer tot geborgen

Symbolbild

Gießen: Wie bereits berichtet, kam es am Dienstag, gegen 14.10 Uhr, auf dem Gießener Ring zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Dabei kam ein 49 – Jähriger aus dem Landkreis Gießen ums Leben.

Der Fahrer eines Porsche war offenbar auf regennasser Fahrbahn zwischen der Anschlussstelle Wieseck und dem Nordkreuz Gießen ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlag dabei seinen Verletzungen.

Offenbar waren andere Fahrzeuge an dem Unfall nicht beteiligt. Um den genauen Unfallhergang zu ermitteln, sucht die Polizei dringend Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können.

Die Fahrbahn ist aktuell noch komplett in Richtung Nordkreuz gesperrt. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet.

Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter der Rufnummer 06033 – 7043 5010.