Gießen: Zeugenaufruf nach versuchtem Raub im Asterweg

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Die Polizei sucht nach einem versuchten Taschenraub im Asterweg nach Zeugen. Ein 40-jähriger Mann wollte gegen 03.10 Uhr auf dem Gehweg vor einer Gaststätte eine Zigarette rauchen, als er von zwei Männern plötzlich attackiert wurde. Als das Opfer dann auf dem Boden lag, traten ihn die Unbekannten offenbar mehrfach. Einer versuchte dann seine Umhängetasche zu stehlen, allerdings setzte sich der 40-Jährige zur Wehr. Die Räuber ließen dann von ihm ab und flüchteten.

Beschreibung der Verdächtigen:
Einer ist etwa 190 cm große und 35 Jahre alt. Er hat eine normale Figur, blonde kurze Haare und stamme nach Angaben der Zeugen aus dem osteuropäischen Raum. Er trug eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt. Der Andere war etwas kleiner, etwa 1,75 Meter groß. Er hat eine normale Figur und schwarze kurze Haare. Er trug eine schwarze Hose und ein rotes T-Shirt. Es kann sein, dass sich die Tatverdächtigen zuvor in der Gaststätte aufgehalten haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter 0641/7006-2555.