Kontrolle der Arbeitsgruppe Tuner / Poser – Gelben BMW sichergestellt

Bild: Fotolia_45841175
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Zum wiederholten Male waren fachkundige Beamte der Arbeitsgruppe Tuner und Poser “unterwegs”. Von den Mittagsstunden bis in den Abend kontrollierten die Beamten auffällige PKW in Lollar und in der Gießener Innenstadt. Die Kontrollstellen wurden am letzten Dienstag (21.7.21) in der Gießener Straße in Lollar und in der Westanlage in Gießen eingerichtet. Ein gelber BMW, der in Gießens Stadtmitte kontrolliert wurde, war dabei das Highlight der gestrigen Kontrollen.


Bild: Polizei Mittelhessen

Schnell hatten die Beamten der Arbeitsgruppe ein Auge für die doch schwerwiegenden illegalen Veränderungen und Umbauten an dem hochmotorisierten PKW. Offenbar hatte der Besitzer einen kompletten Motorumbau ohne jegliche Eintragung vorgenommen. Auch war die gesamte Rad-/Reifenkombination nicht eingetragen. Aufgrund der vielen illegalen und gefährlichen Veränderungen musste der PKW sichergestellt werden. Die Betriebserlaubnis erlosch. Auf den Fahrer kommen nun Strafverfahren zu. Insgesamt wurden in Lollar und in Gießen fast 40 Fahrzeuge überprüft. Bei 14 der PKW erlosch die Betriebserlaubnis.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.