Gießen/Linden/Pohlheim: Kontrolle der Arbeitsgruppe Tuner und Poser

Bild: Fotolia_35675356
Nachtigall Foliendesign

An drei Tagen kontrollierten Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Tuner und Poser mehrere Fahrzeuge in den Stadtgebieten von Gießen, Linden und Pohlheim. Während die meisten Fahrzeuge ohne Beanstandungen durch die Kontrolle kamen, mussten zwei Autofahrer mit ansehen, wie die Betriebserlaubnis ihrer Fahrzeuge erlosch. Sie hatten illegale Veränderungen an den Rädern und der Beleuchtung vorgenommen.