Motorradfahrer kommt auf Gegenfahrbahn

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Allendorf/Lumda: Ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Staufenberg befuhr am Sonntag (09.Mai) gegen 17.40 Uhr von Climbach nach Allendorf. In einer Kurve kam der Staufenberger auf die Gegenfahrbahn, streifte einen entgegenkommenden Hyundai und kam zu Fall. Dabei zog sich der 53-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.