Linden: Drei Schwerverletzte nach Unfall auf der A485

Bild: Fotolia_80679384
Nachtigall Foliendesign

Linden: Drei Schwerverletzte und etwa 5.300 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalles auf der Autobahnausfahrt von der A485 in Richtung Linden. Dienstagabend gegen 23.10 Uhr war ein 25-Jähriger Mann mit seinem Polo auf der Autobahn von Langgöns in Richtung Marburg unterwegs. Nach einem Überholvorgang kurz vor der Ausfahrt Linden verließ er die Autobahn unmittelbar nach dem Überholvorgang. Dabei kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn, kollidierte mit einem Verkehrsschild, schlidderte über die Grünfläche und geriet auf die Zufahrt zum Beschleunigungstreifen der Autobahn. Anschließend fuhr der PKW eine Böschung hoch, kippte dann um und blieb auf dem Dach auf dem Grünstreifen stehen. Der Fahrer und seine zwei Insassen im Alter von 28 und 30 Jahren kamen mit schweren Verletzungen in Kliniken nach Gießen und Marburg.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter 06033/7043-5010.