LKW kracht auf Europastraße in BMW – Zeugen gesucht!

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Gießen – Europaviertel: Nach einer Kollision heute Morgen (13.09.2021) auf der Europastraße sucht die Polizeistation Gießen Süd nach Zeugen. Gegen 10.30 Uhr war der 54-jährige Fahrer eines schwarzen 5er BMW von der B457 aus in die Europastraße abgebogen und bremste seinen Wagen ab, um am rechten Fahrbahnrand eine Person in seinen BMW einsteigen zu lassen. Der Fahrer des ihm folgenden weißen Lkw schaffte es nicht mehr dem Vorausfahrenden auszuweichen und prallte gegen das Heck des BMW. Der in Wetzlar lebende BMW-Fahrer klagte an der Unfallstelle über Rückenschmerzen. Sein 27-jähriger Unfallgegner aus Siegen blieb unverletzt. Beide Männer machen unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Aus diesem Grund sucht die Polizei Zeugen und fragt: Wer hat die Kollision zwischen dem schwarzen 5er BMW und dem weißen Laster heute Morgen in der Europastraße beobachtet?

Hinweise erbittet die Polizeistation Gießen Süd unter Tel.: (0641) 7006-3555.