Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch – Bild im Artikel

Symbolfoto; © Pixabay

Die Kriminalpolizei in Gießen fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem unbekannten Mann, der verdächtigt wird, im Dezember einen Einbruch verübt zu haben.

Am Dienstag, 22.12.2020, zwischen 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr verschaffte sich der Tatverdächtige, Zutritt in eine Mehrfamilienhauswohnung in Gießen. Dort entwendete er unter anderem mehrere Leergutkästen, eine Tommy Hilfiger Jacke und zwei JBL Bluetooth-Lautsprecher.

Die Polizei sucht nach dem verdächtigen Mann.

Die Staatsanwaltschaft Gießen hat beim Amtsgericht einen Beschluss zur Veröffentlichung der Bilder erwirkt. Die Bilder stammen aus einem Supermarkt in der unmittelbaren Umgebung zum Tatort. Dort hatte der Verdächtige versucht, das offenbar zuvor gestohlene Leergut abzugeben.

Bild: Polizei Mittelhessen

Beschreibung des Verdächtigen: Der Mann hat kurze dunkle Haare. Er trug einen Mantel, eine blaue Jeans, mindestens zwei Taschen und eine dunkle Maske.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in
Gießen unter 0641/7006-2555.