Person nach Drogenhandel festgenommen

Bild: © Blaulicht Gießen

Gießen: In der Lahnstraße konnten Polizeibeamte am Mittwochnachmittag einen 18 – Jährigen nach mutmaßlichem Drogenhandel festnehmen. Aufmerksame Zeugen hatten der Polizei den Hinweis auf die Person, die im Bereich “Zu den Mühlen” offenbar Drogen verkaufte, gegeben. Noch bevor die Beamten den Mann kontrollieren konnten, nahm er Reißaus und flüchtete. Wenig später konnte er in einem Hinterhof in der Lahnstraße festgenommen werden. Bei ihm fanden die Ermittler mehrere verkaufsfertige kleine Päckchen mit Drogen. Der Asylbewerber aus Marokko wurde festgenommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.