Radfahrer erschreckt sich und stürzt

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Gießen: Ein 52-jähriger Radfahrer befuhr Sonntagabend (08.August) gegen 21.30 Uhr die Grünberger Straße stadteinwärts. Offenbar ohne auf den Verkehr zu achten wechselte der Radler zwischen der Curtmannstraße und der Wolfstraße nach links in die Mitte der Fahrspur. Ein 34-jähriger Mann in einem Ford beabsichtigte in diesem Moment den Radfahrer zu überholen. Der Ford-Fahrer wich nach links aus und hupte, um auf sich aufmerksam zu machen. Dabei erschrak sich der 52-Jährige, stürzte und verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.