Unbekannter legt Hundeköder aus – Zeugenaufruf

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Gießen (ots) – Bislang unbekannte Täter legten in einer Parkanlage in der Buddestraße mindestens zwei Stück Fleischwurst aus, in denen sich Rasierklingen befanden. Ein Zeuge informierte die Polizei über seinen Fund gegen 13.40 Uhr. Sein Hunbd hatte das Wurststück bereits im Maul und konnte es glücklicherweise wieder abnehmen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat in der Parkanlage etwas Verdächtiges beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.