Unbekannter verweigert seine Personalien

Bild: © Polizei Mittelhessen

Gießen: Bei einer Verkehrskontrolle in der Grünberger Straße verweigerte ein Mann die Herausgabe seines Führerscheins und die Bekanntgabe seiner Personalien. Eine Maske wollte sich der Mann nicht aufsetzen. Er zeigte sich während der Kontrolle völlig ablehnend gegenüber den polizeilichen Maßnahmen Bei seiner anschließenden Durchsuchung widersetzte sich der Mann, so dass er von den Kollegen zu Boden gedrückt werden musste. Dabei verletzte sich ein Polizist leicht. Die Ordnungshüter nahmen den Mann zur Feststellung der Identität mit auf die Polizeiwache. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entließen die Beamten ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder. Die Ermittlungen zur Identität dauern noch an.