Weizenbier im Wert von 4,16€ geklaut – Detektiv stellte den Dieb

Bild: © Blaulicht Gießen

Gießen: Ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachtete am Donnerstagabend (22.04.2021), um 19:55 Uhr, einen 28-Jährigen in einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße. Der in Gießen wohnende Eritreer verstaute mehrere Dosen Bier in seinem mitgeführten Rucksack. Offenbar ohne das Weizenbier zu bezahlen, wollte der Mann den Markt verlassen. Der Detektiv sprach den 28-Jährigen an. In seinem Rucksack waren Dosen im Wert von 4,16 Euro. Auf den Gießener kommt nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl zu.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizei Mittelhessen.