Fernwald: 59-Jähriger nach Unfall schwerverletzt

Bild: Blaulicht Gießen

Fernwald: Nach einem Unfall von Donnerstag auf der Landstraße 3129 musste ein 59-jähriger Mann aus Reiskirchen mit schweren Verletzungen in die Klinik. Der Reiskirchener war gegen 20.00 Uhr mit seinem PKW von Burkhardsfelden Richtung Albach unterwegs. Plötzlich kam er mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich. Der alkoholisierte Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Da er offenbar mit etwa 1,5 Promille gefahren war, folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.